Da sein, Leben helfen  

Zuschüsse für Asylhelferkreise

Asylhelferkreise bilden die Basis für ehrenamtliches Engagement in der Arbeit mit Flüchtlingen und leisten gerade auch im Umfeld von Kirchengemeinden einen wertvollen Beitrag zu unkomplizierter Hilfe im Einzelfall. Als Multiplikatoren prägen sie unter anderem auch den gesellschaftlichen Diskurs über Flüchtlinge. 

Um dieses Engagement zu unterstützen, können Asylhelferkreise, die an Kirchengemeinden angekoppelt sind, beim Deutschen Caritasverband Mittel für Einzelfallhilfen mit einem Volumen von bis zu 2.000 Euro je Antrag erhalten.

Merkblatt zur Antragstellung im Rahmen der Einzelfallhilfe „Unterstützung von Asylhelferkreisen“

Antrag auf Einzelfallhilfe „Unterstützung von Asylhelferkreisen“